Wir freuen uns auf Dich,
Dein Baby und
Deine ganze Familie
 
Veranstaltungsorte mit Kursterminen
 
  • Eltville

  • Rüdesheim

  • Geisenheim-

    Johannisberg

  • Hochheim-

    Massenheim

  • Kiedrich

  • Eltville-

    Erbach

Kooperationspartner und Netzwerke 
 
wellcome

Praktische Hilfe für Mütter / Familien nach der Geburt

Praktische Hilfe für Mütter / Familien nach der Geburt

Viele Mütter / Eltern erleben die erste Zeit mit einem Baby wie auf einem fremden Planeten. Weit und breit ist keine Hilfe in Sicht – die eigene Familie lebt nicht „um die Ecke“, die Nachbarschaft ist noch unbekannt oder die Elternzeit des Vaters hat noch nicht begonnen. Mütter /Eltern brauchen gerade in dieser ersten herausfordernden Zeit mit dem Baby Unterstützung und Entlastung, damit aus der großen Freude über das Baby kein Stress wird. Die Ehrenamtlichen von wellcome verhelfen sehr praktisch zu kleinen Pausen und Auszeiten im Alltag.

Viele Mütter / Eltern erleben die erste Zeit mit einem Baby wie auf einem fremden Planeten. Weit und breit ist keine Hilfe in Sicht – die eigene Familie lebt nicht „um die Ecke“, die Nachbarschaft ist noch unbekannt oder die Elternzeit des Vaters hat noch nicht begonnen. Mütter /Eltern brauchen gerade in dieser ersten herausfordernden Zeit mit dem Baby Unterstützung und Entlastung, damit aus der großen Freude über das Baby kein Stress wird. Die Ehrenamtlichen von wellcome verhelfen sehr praktisch zu kleinen Pausen und Auszeiten im Alltag.

Weitere Infos bei:

Weitere Infos bei:

Gabriele Marcks

Telefon- Sprechzeiten: dienstags 9:00-11:00
Tel: 0176-46144985
eltville@wellcome-online.de
www.wellcome-online.de

Gabriele Marcks

Telefon- Sprechzeiten: dienstags 9:00-11:00
Tel: 0176-46144985
eltville@wellcome-online.de
www.wellcome-online.de

Baby- und Familien-Fotos

Als Hobbyfotografin und Mutter einer kleinen Tochter habe ich mich vor allem auf Babyfotografie spezialisiert. Ich liebe es, die ersten ganz besonderen Momente in den ersten Wochen zu Hause als frischgebackene Familie in Bildern festzuhalten.

Dafür nehme ich lediglich eine Aufwandsentschädigung.

 

Kontakt: https://www.facebook.com/jlpfotografie/  

oder per E-Mail: julia.laufer@yahoo.com

 
Aktuelles
  • Kennst Du LangeWeile?

    Anja Kraschewski

     

    Coach bei Mama chill mal

    FreitagsGeDANKen

    Wann hattest Du das letzte mal das Gefühl, alle Zeit der Welt zu haben? Sei ganz ehrlich.

    Wann hattest du Langeweile? 

    Ich kenne dieses Gefühl noch. Das stellte sich ein, wenn sich der Sonntagnachmittag so langsam dahinzog und die Familien bei einer Tante zum Geburtstag eingeladen war. Gesprächen zuzuhören, war so öde. 
    Doch irgendwann, nach einer langen Weile, kamen die kreativen Ideen, z.B. haben wir Kinder uns vor die Toilettentür gesetzt und Eintritt verlangt. 

    Wann hat sich Dein Kind das letzte Mal so richtig gelangweilt? 

    Heutzutage kennen die Kinder kaum Langeweile. Sie sitzen meist vor dem Handy, auch bei diversen Feiern, bis dasselbe eingezogen wird oder eine klare Ansage erfolgt. 

    Wie gehst Du z.B. auf Geburtstagfeiern mit der Situation um, wenn Deine Kinder rummaulen: „Es ist langweilig!“ Bist Du froh, dass die Kinder ruhig sind, am Handy sitzend, ruhig und beschäftigt sind? So kannst Du ungestört mit den anderen Verwandten oder Freunden plaudern. Beziehst Du sie mit ein, gibst Ihnen Anregung für gemeinsame Spiele? Oder überlässt Du sie einfach mal ihrer Langeweile und erträgst das Raumgemaule? Manchmal eine ganz schön lange Weile. Da braucht Mama starke Nerven und innere Gelassenheit. 

    Doch irgendwann willst Du schnell mal ins Kinderzimmer, weil es so verdächtig ruhig ist, da steht an der Tür: Nur gegen Eintritt betreten! 
    Drinnen sitzen die lieben Kleinen und auch schon etwas größeren Kids und spielen „Name, Stadt, Land“, bzw. hörst Du durch die Tür: berühmter Instagram Influencer, Youtuber oder Mangafiguren- und Pokemonnamen…🌞

    Unsere Kinder werden kreativ durch das Aushalten von LangeWeile und sie werden erst das Handy weglegen und an anderen Dingen Interesse zeigen, wenn wir konsequent handeln und ihnen und uns diese Zeit des Aushaltens zumuten.

    Gönne Dir selbst das Gefühl von Langeweile und Müßiggang, gemütlich bei einer Tasse Kaffee! Auch dadurch lernt Dein Kind, dass es diese Phasen des nichts Tuns geben darf und das sie wichtig sind zum Erholen und Kraft tanken. Wenn sich bei Dir jetzt bereits Abwehr einstellt und Du denkst, das geht nicht, keine Zeit, soviel zu tun, dann wird es auch Dein Kind nicht lernen. 
    Also fass Dir ein Herz und chill mal, Mama.

    Herzlichst Anja

    Anstuppserin, Mutmacherin und Coach in der FB-Gruppe: Mama chill mal!

    https://www.facebook.com/groups/mamachillmal/