Wie findest Du Deine Hebamme?

Wusstest Du, dass jede Frau einen rechtlichen Anspruch darauf hat, in ihrer Schwangerschaft, während und nach der Geburt von einer Hebamme betreut zu werden?  Dies bezieht sich übrigens auch auf Frauen/Eltern, die ein Kind adoptiert oder in Pflege genommen haben oder ihr Baby verloren haben. 

Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen. Wir Hebammen rechnen direkt mit Deiner Kasse ab. Jede Hebamme arbeitet dabei selbständig und eigenverantwortlich.

Nähere Infos findest Du unter Hebammen-Gebührenordnung.

 

Wenn Du vor und / oder nach der Geburt Deines Babys von einer Hebamme betreut werden möchtest, macht es Sinn, sich möglichst frühzeitig eine Hebamme zu suchen. 

Bitte wende Dich telefonisch oder per Mail direkt an die gewünschte Kollegin und frage nach deren freier Kapazität. 

 

Angela Braun-Tesch

Carmen Wellstein

Simone Fischer

Martina Hock

Nina Patrzalek

Jutta Ludwig

Christiane Jungklaus

 

Weitere Kontaktdaten findest Du z.B. auf der Homepage der hessischen Hebammen oder  Hebammenlisten. Gerade auch für Frauen aus und rund um Wiesbaden besteht außerdem noch die Möglichkeit, bei der Servicestelle der Wiesbadener Hebammen dienstags und donnerstags von 17.00-19.00 Uhr unter 0611-3608260 nachzufragen oder per mail unter info@wiesbadenerhebammen.de

 

Was tun, wenn Du keine

Hebamme findest?

 

 
Hebammensprechstunden und offene Treffen

Für (werdende) Mütter, Väter, Babys und Geschwisterkinder… vor und nach der Geburt...

Hebammen-Sprechstunden und offene Treffen ohne Voranmeldung 

 

Hebammen-Sprechstunden 

mit Voranmeldung 

 

Betreuung und Behandlung

Vor der

Geburt

 

Nach der Geburt

 

in allen 

Lebensphasen

 

Hilfen